Bundesjugendspiele am TMG

Es war mal wieder so weit. Am 29.5.18 fanden die jährlichen Bundesjugendspiele am TMG für die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9. Klassen statt. Leider war es an diesem Tag sehr heiß und es war sehr anstrengend, aber dafür blieben wir von möglichen Unwettern verschont. Trotz der vielen Sonnenstrahlen, die den Platz erwärmten, gab es wieder eine große Zahl an Ehren- und Siegerurkunden für die erbrachten Leistungen in den Disziplinen Weit-/ Hochsprung, Ballwurf/Kugelstoßen, Sprinten und 800-Meterlauf. Besonders erfreut hat uns das Wiedersehen mit einem alten Bekannten, unserem ehemaligen Sportlehrer Herrn Schmitt, der Herrn Heinen bei der Einweisung in das Computerprogramm betreute. Nach dem Klassenstufenstaffellauf, bei dem in der 7. Klassenstufe die 7a gewonnen hat, wurden die Ehrenurkunden verteilt. Am Ende waren die Organisatoren erleichtert, dass die Wettkämpfe trotz aller Wetterbefürchtungen wie geplant verlaufen konnten.

Autoren: Mark (J)/Mark (R) / Klasse 7c