Mathematik Klasse 7c/8c/9c

Schuljahr 2016/17

Der Schuljahresabschluss kann auf Grund der Öffnungszeiten der Pizzeria erst am Mittwoch um 18.30 Uhr stattfinden. Treffpunkt ist die Pizzeria La Calabrisella in der Borngasse ("Postkreisel").

 

Vierte Klassenarbeit am Freitag, dem 2. Juni 2017

Themen:

  1. Die Sinus- und die Kosinusfunktion
    1. Besondere Werte und deren Herleitung (S. 123)
    2. Darstellung am Einheitskreis (S. 124)
    3. Trigonometrische Funktionen als Schwingungen (Erweiterung des Defintionsbereichs bis 360°) (S. 142)
    4. Beziehungen zwischen den trigonometrischen Funktionen und deren Herleitung (S. 125)
  2. Geometrische Anwendungen und weitere Erkenntnisse
    1. Berechnungen in rechtwinkligen Dreiecken in der Fläche und im Raum (S. 127- 133)
    2. Sinussatz (S. 143)
    3. Berechnungen in beliebigen Dreiecken (S.136 - 141, 144 - 145)
    4. Flächeninhaltssatz (S. 144)
    5. Kosinussatz  (S. 146 - 148)

Winkelfunktionen auf www.zum.de

Winkel- und Seitenberechnungen-Klasse9.exe

Übungsblatt zur 4. Klassenarbeit.pdf

Übungsblatt 4. Klassenarbeit Loesungen.pdf (Endstand 20.50 Uhr)

Evtl. muss der Cache geleert werden, damit neue Versionen angezeigt werden.

 

Infos zur Klassenfahrt

Danke für die zügigen Einzahlungen, alle Beiträge sind pünktlich eingegangen. Ich bitte, zur Sicherheit diese Seite am Sonntagnachmittag noch einmal aufzurufen. An dieser Stelle vorab schon einmal ein großes Dankeschön für die Bereitschaft und Unterstützung der Eltern. Zur Vorplanung der Zimmerbelegung bestätige ich an dieser Stelle noch einmal: Reserviert sind 3 6-Bett-Zimmer, d. h. alle Jungs sind auf einem Zimmer und bei den Mädchen gibt es ein 5-er und ein 6-er Zimmer. Gemeldet sind Montag und Dienstag Tageshöchsttemperaturen um 10° Celsius. Falls Sonnencreme und evtl. Sonnenbrille nicht auf der Liste stand...Die Änderungen auf dieser Seite ab Freitag sind rot hervorgehoben.

Ein schönes Wochenende, gutes Packen und in Vorfreude bis Montag  H.-P. Greven

Mitfahrgemeinschaften.pdf

Elternbrief2 zur Klassenfahrt nach Hamburg.pdf

Endgültiges Programm.pdf

Startlinks zur Vorbereitung des Tagesschau-Besuches: "Vielleicht können sich die Schüler im Vorfeld des Besuchs mal unsere Angebote ansehen (TV, App, Homepage sowie den Tagesschau-Auftritt bei Facebook, Twitter und Instagram)" (Neu: Phoenix-Link und Links in 15)

Tagesschau-Auftritte:

  1. http://www.tagesschau.de/
  2. https://meta.tagesschau.de/
  3. http://blog.tagesschau.de/feed/
  4. https://www.facebook.com/tagesschau
  5. https://twitter.com/tagesschau_blog
  6. https://meta.tagesschau.de/id/121383/dutzende-tote-bei-anschlag-in-syrischer-hauptstadt-damaskus#comments
    Wahrheitsfindung:
  7. http://blog.tagesschau.de/2016/09/28/aleppo-sind-die-youtube-filme-aus-dem-kriegsgebiet-authentisch/
    Medien und Medienkritik:
  8. http://origin.blog.tagesschau.de/author/gniffke/
  9. http://blog.tagesschau.de/2016/12/15/unsere-berichterstattung-zum-thema-abschiebung/#more-14538
  10. http://blog.tagesschau.de/2016/10/19/ist-die-afd-rechtspopulistisch/
  11. http://srv.deutschlandradio.de/themes/dradio/script/aod/index.html?audioMode=2&audioID=4&state=undefined
    (@mediasres vom 21.3.17 um 15.36 Uhr auswählen)
  12. http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/1201575
    Satire zum Einfluss der Medien und zur Auswahl in der Berichterstattung:
  13. https://www.zdf.de/comedy/neo-magazin-mit-jan-boehmermann/aufmerksamkeitsoekonomie-populismus-104.html
  14. http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/jan-boehmermann-seinem-humor-fehlt-die-waerme-kolumne-a-1086144.html#ref=rss
  15. Parteiergreifender Journalismus - Niet mer still:
    http://www.iisg.nl/collections/koster/koster.php
    Im Andenken an Koos Koster, Jan Kuiper, Hans ter Laag, Joop Willemsen (+17. März 1982)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Armin_Wertz

Interessante Gedanken und Beobachtungen beim Sehen und Stöbern bitte ich kurz stichwortartig zu protokollieren. Es geht grundsätzlich auch um die Wirkung auf Euch, ob und wie ihr diese Seiten benutzt bzw. benutzen könnt, oder zum Beispiel deren Attraktivität .

Ergänzung der Linkliste ist erwünscht (Adressen bitte notieren).

 

Dritte Klassenarbeit am Freitag, dem 24. März 2017

Themen:

  1. Algebra
    1. n-te Wurzeln (S. 79 -82)
    2. Potenzen mit rationalem Exponenten (S. 86 - 89)
    3. Anwendung der Potenzgesetze für Brüche im Exponenten (S. 90 - 92)
    4. Potenzgleichungen (S. 83 - 85)
  2. Geometrie
    1. Satzgruppe des Pythagoras
      1. Satz des Pythagoras (S. 98 - 100)
      2. Höhensatz (S. 113 f.)
      3. Kathetensatz (S. 113 f.)
    2. Sinus eines Winkels als Streckenverhältnis (S. 118 - 120)

Übungen:

  1. N-te Wurzeln S. 82
  2. Potenzgleichungen S. 85
  3. Rechnen mit Potenzen mit Bruch als Exponent: S. 89 u. 91 f.
  4. Bist Du fit: S. 94 (Lösungen S. 271)
  5. Anwendungsaufgaben zum Pythagoras: S. 101 - 110
  6. Höhensatz und Kathetensatz: S. 115 f.
  7. Bist Du fit: S. 117 (Lösungen S. 271)
  8. http://www.mathe-trainer.de/Klasse10/Potenzen/Block1/Potenzen1.htm
  9. http://www.mathe-trainer.de/Klasse10/Potenzen/Block2/Potenzen2.htm
  10. http://www.mathe-trainer.de/Klasse9/Pythagoras/Aufgabensammlung.htm

 

 

 

Mitteilungen für die Montafonfahrerinnen

Zur Zeit sind alle Aufgaben von der Seite 91 gerechnet und heute rechnen wir S.92 Nr. 15 und 18 bis 21

Grüße aus Daun

von der Klasse 9c

 

Wichtige Ergänzung zum Elternbrief (Bitte alle informieren!)

Das Musical kostet nur ab 27€ pro Person (je nach Verfügbarkeit und wenn alle mitmachen)!

Elternbrief 1 Klassenfahrt Hamburg.pdf

 

Weihnachtsfeier am Montagabend, dem 19.12.2016 (Hurra, endlich wieder online!)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie einigen schon mündlich mitgeteilt, haben wir uns entschieden, die Weihnachtsfeier dieses Jahr ohne anschließende Übernachtung durchzuführen. Dies liegt insbesondere daran, dass abends die VHS- und Sportkurse noch im Hause sind, und die Kursräume auf Grund der neuen technischen Ausstattung nicht mehr zu Übernachtungen genutzt werden dürfen, so dass wir am Abend keinen abgetrennten Übernachtungsbereich zur Verfügung haben. Da aber eh nur noch ein Teil der Kinder übernachten wollte, ist dies hoffentlich zu verkraften, zumal im nächsten Jahr noch die gemeinsame Fahrt und der 9-er Abschluss ansteht. Dies bedeutet aber, dass unsere Veranstaltung um 23.00 Uhr endet und diesmal alle Eltern bzw. Fahrgemeinschaften den  Abholdienst sicher stellen müssen. Wir bitten die kurzfristige Umdisponierung zu entschuldigen und hoffen, dass mit der Bereitschaft und den nötigen Absprachen untereinander keine zu großen Umstände verbunden sind. Ansonsten soll unser Zusammensein wie am Freitag geplant verlaufen. Hauptpunkt wird nach einigen kleinen gemeinsamen Unterhaltungspunkten eine kleine Weihnachtsfeier mit der Überreichung der Wichtelgeschenke sein gefolgt von einem Abendessen, dass wir diesmal in der Pizzeria La Calabrisella bestellen. Anschließend werden wir uns gemeinsam einen Film anschauen. Ob das geplante anschließende kleine Sporttunier stattfinden kann, werden wir nach Verfügbarkeit und Lust der Teilnehmer entscheiden. Das gemeinsame Frühstück findet am Dienstagmorgen in der ersten Stunde statt.

Wir bitten alle, wie verabredet die versprochenen und für die Unterhaltungspunkte notwendigen Gegenstände mitzubringen. Natürlich auch an die Wichtelgeschenke denken!

Den Eltern, die wir am Montag nicht sehen werden, wünschen wir auf diesem Wege schon einmal ein gesegnetes, frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr

Frau Vogtherr und Herr Greven

P.S.: Falls nur die Schülerinnen und Schüler diesen Brief lesen, bitte wir die Eltern unverzüglich über die Veränderungen zu informieren, damit die Abholplanung erfolgen kann.

 

Zweite Klassenarbeit am Freitag, dem 9. Dezember 2016

Themen:
 

  1. Zentrische Streckung
    1. Maßstäbliches Vergrößern und Verkleinern
    2. Auswirkung auf den Flächeninhalt
    3. Zentrische Streckung mit positivem und negativem Streckfaktor
    4. Eigenschaften der zentrischen Streckung
  2. Strahlensätze
    1. 1. Strahlensatz
    2. 2. Strahlensatz
    3. Kehrsatz des 1. Strahlensatz

Übungen:

  1. http://www.zum.de - Unten gibt es E-Learning-Links zur Zentrischen Streckung

  2. http://www.zum.de - Hier gibt es E-Learning-Links zu den Strahlensätzen
     
  3. S.38 Nr.13 b) (2.Stunde vom 2.12.16).pdf
    (insbesondere zum Nachschlagen für J. und E.)
  4. S.41 Nr. 6.pdf (Neu)

 

Erste Klassenarbeit am Freitag, dem 30. September 2016

Themen:
 

  1. Regeln der Potenzrechnung
    1. Der Graph verschobener Potenzfunktionen
    2. Der Graph der Exponentialfunktion 2x (S. 226)
    3. Potenzen mit ganzzahligen Exponenten (S.58 - 65)
    4. Multiplizieren von Potenzen mit gleicher Basis (S. 66 - 72)
    5. Multiplizieren von Potenzen mit gleichem Exponenten
    6. Dividieren von Potenzen mit gleicher Basis (S. 72 - S. 74)
    7. Dividieren von Potenzen mit gleichem Exponenten
    8. Potenzieren von Potenzen (S. 68 + S. 70 Nr. 20 + S. 71 Nr. 22, 23, 27)
       
  2. Vergrößerung und Verkleinerung

    1. Längenverhältnis und Vergrößerungsfaktor (S. 7 - S. 11)
    2. Auswirkung auf den Flächeninhalt (S. 12 - S. 14)

Übungen im Buch: S. 75 - 76, S. 94 Nr. 1,2 (Bist Du fit mit Lösungen auf S. 270)

http://www.zum.de/dwu/umampo.htm  Übungen unter der Überschrift Potenzen

 

Schuljahr 2015/16

Ausflug am Mittwoch, dem 13.7.2016 in den Kletterpark Mosel Adventure Forest Traben-Trarbach

Die spontane Aktion findet mit leichten Abänderungen der Fahrplanung statt. Schon einmal hier ganz herzlichen Dank an die fahrenden Eltern und Herrn Marchewitz, dass Sie unsere Spontanaktion unterstützen. Der Veranstalter hat mir sehr freundlich zugesagt.

Die Abfahrt ist um 7.30 Uhr (zu Beginn der 1. Stunde) auf dem Parkplatz vor unserer Schule (Treffpunkt für die Schüler/innen und die fahrenden Eltern / Lilian (6) + Dilan (6) + Ich (6) ). Wir dürfen ab der Ankunft (9.00 Uhr ist angemeldet) drei Stunden klettern. Der Eintritt beträgt pro Person 11,00 €.

Bitte an das Eintrittsgeld und die unterschriebene Einverständniserklärung denken. Neben festem Schuhzeug, evtl. leichten Handschuhen und sportlich leichter Regenbekleidung werden Proviant für den Morgen bzw. evtl. etwas Kleingeld für Snacks oder Getränke benötigt.

Die Kletterzeit endet um 12.00 Uhr. Daher habe ich das Mensaessen nicht abgemeldet. Die abholenden Fahrzeuge für 12.00 Uhr sind organisiert. Herr Marchewitz holt 8 Personen mit dem Bus ab und mit den Autos von Lillys Eltern und mir können wir so alle 18 Personen zurückfahren. Familie Bartl braucht daher nicht zu fahren. Danke für die Bereitschaft.

Der Nachmittagsunterricht nach dem Mittagessen findet also statt.

 

Link zum Veranstaltungsort: adventureforest.de/

Einverstaendniserklaerung für Minderjaehrige.pdf

 

 

Vierte Klassenarbeit am Mittwoch, dem 22. Juni 2016

Themen:
 

  1. Lösen quadratischer Gleichungen
    1. Zeichnerische Lösung (S. 146  - S. 150)
    2. Rechnerische Lösung mittels quadratischer Ergänzung (S.  153 f. )
    3. Rechnerische Lösung mittels  p/q Formel (S. 156 - S. 160)
    4. Der Satz von Vieta (S. 164 - S. 166)
       
  2. Der Graph  quadratischer Funktionen

    1. Die Normalparabel (S. 171 - S. 174)
    2. Verschiebung in y-Richtung (S. 175 - S. 178)
    3. Verschiebung in x-Richtung (S. 178 - 186)
    4. Stauchung, Streckung und Spiegelung an der y-Achse (S.187 - S. 192)
    5. Umrechnung zwischen den beiden Darstellungsformen (S. 194 - S. 199)

      Der Schwerpunkt sollte hier bei der Vorbereitung auf 4. und 5. liegen, da die sich die Veränderung der Normalparabel (1.-3.) aus dem dort Gezeigten ergeben.
       

Übungen:

  1. Arbeitsblatt: Umrechnung in die Scheitelpunktform.pdf
  2. Mathematik 7-10(Neu: Menu "Klasse 8/Normalparabel und Allgemeine Parabel) Wie die Eingabe zu erfolgen hat, sieht man im Menu "Demo/Allgemeine Parabel", also in gemischter Bruchschreibweise, z. B. -2_2/3. Ist ein Zahlenwert Null, ist der Eintrag "0" zwingend erforderlich.
  3. Bist-Du-Fit-Aufgaben (S. 168 / Lösungen S. 234) (S. 217 Nr. 1 - 5 / Lösungen S. 235)
  4. www.zum.de/Wiederholung der binomischen Formeln
  5. www.zum.de/Quadratische Ergänzung
  6. www.zum.de/Lösen quadratischer Gleichungen
  7. www.zum.de/Lösen quadratischer Gleichungen
  8. www.zum.de/Lösen quadratischer Gleichungen
  9. www.zum.de/Lösen quadratischer Gleichungen
  10. www.zum.de/Lösen quadratischer Gleichungen
  11. www.zum.de/Lösen quadratischer Gleichungen
  12. www.zum.de/Lösen quadratischer Gleichungen
  13. www.zum.de/Lösen quadratischer Gleichungen
  14. www.zum.de/Satz von Vieta
  15. www.zum.de/Satz von Vieta
  16. www.zum.de/Scheitelpunktform der Normalparabel
  17. www.zum.de/Scheitelpunktform und Normalform der Normalparabel
  18. www.zum.de/Scheitelpunktform der NP mit Dezimalzahlen
  19. www.zum.de/Vom Scheitelpunkt zu den Funktionsgleichungen und umgekehrt

 

Dritte Klassenarbeit am Mittwoch, dem 13. April 2016 (Übungsblatt s. u.)

Themen:
 

  1. Geometrie
    1. Konstruktion von Dreiecken aus Teildreiecken (S. 63 - 65)
    2. Beweise mit Hilfe von Kongruenzsätzen (S. 66 - S. 67)
    3. Vierecke definieren (S. 74 - S. 78)
  2. Algebra (Zahlenbereichserweiterung)

    1. Definition der Quadratwurzel und Anwendungen (S. 84 - S. 85)
    2. Näherungsweise Bestimmungen von Quadratwurzeln (S. 86 - 88)
    3. Intervallhalbierungsverfahren (S. 89 f.)
    4. Zusammenhang zwischen Wurzelziehen und Quadrieren (S. 98 f.)
    5. Die Lösungsmenge der Gleichung x² = a (S. 99 - 101)
    6. Wurzelrechenregeln für Produkte und Quotienten und teilweises Wurzelziehen (S. 102 - 106)
       

Übungen:

  1. Uebungsaufgaben KA3.pdf
  2. S. 118,  Nr. 1 - 4b, 7 - 9   (Lösungen auf S. 231 f.)
  3. www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmwu01.htm
  4. www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmwu02.htm
  5. www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmwu03.htm

 

Zweite Klassenarbeit am Mittwoch, dem 13. Januar 2016

Themen:
 

  1. Lineare Gleichungssysteme mit  Variablen (S. 9 - S. 37)
    1. Implizite und explizite Darstellung (S. 15)
    2. Zeichnerische Lösungsbestimmung (Bestimmung des Geradenschnittpunktes)(S. 17 - S. 21)
    3. Rechnerische Lösungsverfahren
      1. Additionsverfahren (S. 25 - S. 28)
      2. Einsetzungsverfahren (S. 24)
      3. Gleichsetzungsverfahren (S. 22 f.)
      4. Sachaufgaben (S. 32 - S. 37)
  2. Kongruenz

    1. Prüfen der Kongruenz mit Hilfe von Abbildungen (S. 46 - S. 48)
    2. Konstruktion von Dreiecken (sss, sws, wsw) (Konstruktionsbeschreibungen: S. 50, 54, 58)

      S.53./Nr.9.ggb
      S.55/Nr.6.ggb

      S.59/Nr.11.ggb

 

Erste Klassenarbeit am Mittwoch, dem 11. November 2015

Thema:

Proportionale und lineare Funktionen

  1. Der Funktionsbegriff (Eindeutigkeit) und Darstellungsmöglichkeiten (S. 208 - 214)
  2. Der Graph einer proportionalen Funktion (Gerade durch N)(S. 217 f.)
  3. Quotientengleichheit und Steigung (S. 219 - S. 226)
     
  4. Der Graph einer linearen Funktion (Verschiebung bzw. y-Achsenabschnitt, Steigung) (S. 226f.)
  5. Bestimmung von m und c aus Punktvorgaben (S. 231)
  6. Nullstellen (S. 234 - S. 236)

 

Link zu Script: Mathe-8.odp

 

Vorbereitung der Klassenarbeit

1. Übungsseite mit Musterlösungen: S.  245  (Musterlösungen auf S. 254)

2. Linksammlung:

www.zum.de/dwu/umamfu.htm

Übungsprogramm: Mathe7_10.exe

 

Hausaufgaben-12-10-15.pdf

 

Schuljahr 2014/15

Wiederholungen und Übungen für die Ferien

Bruchrechnung.pdf

Empfehlung für Vokabeltrainer: wikis.zum.de/zum/Vokabeltrainer

gnuVocabTrain von Manuel Weißbach funktioniert auch auf Linux und erlaubt eine spielerische Abfrage.

Teachmaster von Stefan Meyer ist eine Portable-Version und sieht auch geeignet aus.

 

 

Vierte Klassenarbeit am Montag, dem 22. Juni 2015

Thema:

Geometrische Grundkonstruktionen - Terme und Gleichungen mit Klammern

  1. Mittelsenkrechte und Umkreis (S. 123 - 125 u. S. 130 - 131)
  2. Winkelhalbierende und Inkreis (S. 126 - 127 u. S. 132 - 133)
  3. Satz des Thales (S. 136 - S. 140)
     
  4. Terme mit Klammern (S. 145 - 149)
  5. Gleichungen mit Klammertermen (S. 150 - S. 152)
  6. Minusklammern (S. 153 - S. 154)

Achtung: Entgegen der Information am Freitag sind die Themen vom Anfang des Kapitels "Winkelsummen" und "Gleichschenklige Dreiecke" (S. 101 - 122) nicht mehr Thema der Vergleichsarbeit.

Vorbereitung der Klassenarbeit

1. Übungsseite mit Musterlösungen: S.  141, 142  (Musterlösungen auf S. 251, 252)

2. Linksammlung

www.realmath.de/Neues/Klasse8/summenterme/distributiv.html

www.realmath.de/Neues/Klasse8/summenterme/distributiv02.html

www.realmath.de/Neues/Klasse8/summenterme/distributiv03.html

www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmte11.htm

www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmte12.htm

www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmte05.htm

www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmgl14.htm

www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmgl15.htm

www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmgl16.htm

www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmgl17.htm

www.realmath.de/Neues/Klasse8/gleichungen/gleichungvar1a.html

www.zum.de/dwu/depotan/amdl003.htm

www.zum.de/dwu/depotan/amdl004.htm

www.realmath.de/Neues/Klasse7/ortslinien/umkreiskonst.html

www.realmath.de/Neues/Klasse7/ortslinien/inkreiskonst.html

www.realmath.de/Neues/Klasse8/dreieck/besonlingg.html

www.realmath.de/Neues/Klasse8/dreieck/tangenten.html

(Letzteres ist eine Thaleskreisaufgabe, da die Winkel in den Berührungspunkten C und D ∢MDP bzw. ∢PCM 90° sein müssen. Oder anders gesagt: Die Senkrechte in den Berührpunkten der Tangenten muss durch den Mittelpunkt gehen)

Es fehlen zur Zeit noch Übungen zu negativen Klammern und mehr zum Thaleskreis. War heute noch mal auf Suche, habe aber bisher nichts gefunden. Die ersten drei Links sind neu.

 

Dritte Klassenarbeit am Montag, dem 20. April 2015

Thema: Gleichungen und Ungleichungen - Winkelverhältnisse

  1. Umformungsregeln und Lösungsstrategien (S. 81f.)
  2. Lösung einfacher Gleichungen mittels Umformung (S. 81 - 84)
  3. Lösung nach Zusammenfassung gleichartiger Terme (S. 85 - S. 88)
  4. Grundsätzliche Lösungsmöglichkeiten (S. 89f.)
  5. Lösung von Ungleichungen (S. 94-98)
     
  6. Winkel an einer Geradenkreuzung (S. 103)
  7. Winkel an geschnittenen Parallelen. (S. 103 - S. 106)
  8. Winkelsummen bei Dreiecken und Vierecken (S. 107 - S. 112)

 

Vorbereitung der Klassenarbeit

1. Übungsseite mit Musterlösungen: S.  100 Nr. 1 - 9 (Musterlösungen auf S. 250)

Gleichungen1

Gleichungen2

Umformungsfehler finden

ELearning zum.de

ELearning realmath.de

Winkelgrößen berechnen

Winkelgrößenberechnen2 (erfordert Java)

ELearning zum.de/mathematik-digital Linksammlung

Weitere Übungen in den Ferien. Insbesondere sind die Links Übungen für A.H., um evtl. verpassten Unterricht nschzuarbeiten.

 

Zweite Klassenarbeit am Montag, dem 12. Januar 2015

Thema: Terme

  1. Berechnungsregeln (S. 56 - S.57)
  2. Termerstellung aus Sachproblemen (S. 57 - 59)
  3. Wertetabelle eines Termes (S. 58 - S. 59)
  4. Benennung der Rechenarten und Rechenbäume (S. 61)
  5. Von der Wortbeschreibung zur Formel und umgekehrt (S. 61)
  6. Das Multiplikationszeichen in Termen (S. 62)
  7. Wertgleiche Terme (S. 63 - S. 65)
  8. Addition und Subtraktion gleichartiger Glieder (S. 66 - S. 70)
  9. Multiplizieren und Dividieren von Produkten (S.72 - 76)
  10. Das Distributivgesetz bei Termen (S. 146 - 148)

Vorbereitung der Klassenarbeit

1. Übungsseite mit Musterlösungen: S.  100 Nr. 1 - 4 (Musterlösungen auf S. 250)

2. www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmte01.htm

    www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmte02.htm

    www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmte03.htm

    www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmte05.htm

    www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmte11.htm

    www.zum.de/dwu/depothp/hp-math/hpmte12.htm

 

Hier jetzt auch die Lösung des Übungsblattes von Samstag.

Übungsblatt.pdf                       Lösungen des Übungsblattes.pdf

 

Erste Klassenarbeit am Montag, dem 10. November 2014

Themen:

  1. Wiederholung der Bruchrechnung (S. 7 - S. 10)
  2. Absoluter und relativer Vergleich (S. 11 - 15)
  3. Prozentrechung (S. 16 - S. 26)
  4. Prozentuale Änderung (S. 28 - 34)
  5. Zinsrechung (S.42 - 47)

 

Vorbereitung der Klassenarbeit

1. Übungsseite mit Musterlösungen: S.  52 Nr. 1 - 9 (Musterlösungen auf S. 250)

2. Übungsprogramm7-Version 3.12.10.exe

3. www.zum.de/dwu/umampz.htm