Mathematik Klasse 6

Hallo liebe Gäste,
 
5. Klassenarbeit am 18. 5. 2011 mit folgenden Themen:
1. Zuordnungen (Beschreibung, Tabellen, Diagramme (Graphen), Vorschriften)
2. Proportionale Zuordnungen und Dreisatz
          Erkennen aus den Beschreibungen (Zum Mehrfachen des 1. Wertes gehört dasselbe Mehrfache des 2. Wertes)
          Tabellen mit Pfeilbildern ausfüllen (Mit Multiplikation bzw.Division, oder durch geschickte Addition bzw.
          Multiplikation von zwei Wertepaaren)
          Diagramme (Geraden durch (0,0)
          Proportionalitätsfaktor p = y / x (dritte Spalte) und Quotientengleichheit
          Textaufgaben
3. Antiproportionale Zuordnungen
          Erkennen aus den Beschreibungen (Zum Mehrfachen des 1. Wertes gehört der entsprechende Bruchteil des 2. Wertes)
          Tabellen mit Pfeilbildern ausfüllen (Mit Multiplikation bzw.Division)
          q = x ٠ y(dritte Spalte) und Produktgleichheit
          Textaufgaben
Zur Vorbereitung Aufgaben im Buch S. 123- 125; S. 128 - 130; S. 132 - 136; S. 138 - 141; S. 144 - 146
Gelöste Aufgaben (Bist Du fit) auf S. 154
 
Haus- und Übungsaufgaben der letzten Woche und für die beiden Studientage (mündliches Abitur)
S. 176 Nr. 6 - 9
Neu: S. 173 Nr. 11;
Weitere Übungsaufgaben auf S. 180 Nr. 3 - 5
 
4. Klassenarbeit am 24. 3. 2011 mit den Themen, die im nachfolgenden Arbeitsstand vermerkt sind.
 
Arbeitsstand und Hausaufgaben (Stand 18. 3. 11)

In den Stunden seit der letzten Klassenarbeit ging es um die verschiedenen Winkelverhältnisse bei sich schneidenen Geraden und die Berechnung der dabei entstehenden Winkel. Außerdem wurde die Kreisteilung mit entsprechender Wahl der Mittelpunktswinkel geübt. Im Unterricht sind folgende Aufgaben zur Bearbeitung gestellt worden:
S.114 Nr. 6 - 10, 12; S. 115 Nr. 115 und S. 120 Nr. 8
Einige Schülerinnen und Schüler haben diese Aufgaben bereits erledigt:
In der Klasse 6b wurde daraufhin schon mit der Erweiterung der Flächenberechnung begonnen. Es geht um die Berechnung der Flächen von Parallelogrammen und Dreiecken.
Aufgabe dazu waren S. 114 - 120; S. 172 Nr. 5 ;
In der letzten Woche wurden S. 172 Nr. 6 - 9 und S. 175 Nr. 2 - 5 bearbeitet. Der Arbeitsstand in beiden Klassen ist je nach Arbeitseinsatz, Konzentration und Arbeitstempo sehr unterschiedlich.
Alle Arbeiten sollten bis Mittwoch abgeschlossen sein.
 
Informationen zur dritten Klassenarbeit

Temin: Mittwoch, 9. 2. 2011, 2. Std. bzw. 4. Std.
Die 1. große Pause findet in der Klasse 6b nach der 1. Stunde statt. So gibt es in beiden Klassen noch eine Unterrichtsstunde vor der Arbeit.
Gegenstandsbereich:   Kreis (Begriffe, Kreisfiguren, Entfernungen - S. 85 - 88)
                                   Achsenspiegelung und Achsensymmetrie - S. 89 - 93
                                   Punktspiegelung und Punktsymmetrie - S. 94 - 97
                                   Winkel (Begriffe, Bezeichnungen, Winkelarten und Bezeichnungen von Winkeln - S. 98 - 106)
An einer Erweiterung des Übungsprogrammes wird zur Zeit gearbeitet. Hier ein erstes funktionstüchtiges Update. An der Windows-Compilierung wird zur Zeit gearbeitet. Um 18.45 Uhr ist das Update 6-1 auch für Windows erschienen (Alles öfters getestet, aber ohne letzte Gewissheit - Fehler bitte melden! ).                          
Neues Update für Windows: Eigenes Mathematikübungsprogramm: Mit Punkt- und Achsenspiegelung 6.2.11-18.42 Uhr
Neues Update für Ubuntu 64 Bit: Eigenes Mathematikübungsprogramm: Mit Punkt- und Achsenspiegelung 6.2.11-18.15 Uhr
  
Hier die Bilder für den Tag der offenen Tür zum Üben.
bild1.JPGbild2.JPG, bild3.JPG
 
Hausaufgaben für Montag/Dienstag 24./25. Januar

Auch die Schülerinnen und Schüler, die nicht an der Präsentation teilnehmen, sollen sich anschauen, welche Symmetrien in diesen Bildern zu entdecken sind. Wenn ihr diese Bilder mit Paint öffnet, lassen sich die notwendigen Spiegelungen nach Rahmen des benötigen Bildelementes mit den Menupunkten im Menu Bild Spiegeln und Drehen durchführen.
Außerdem gilt die Aufgabe für Anfang der Woche, zwei Gegenstände mitzubringen, die achsensymmetrisch und zwei, die punktsymmetrisch sind.  
 
Wir haben mit geometrischen Konstruktionen begonnen. Daher bitte an die notwendigen Arbeitsmaterialien denken!

Zirkel! Zirkel! Zirkel! Zirkel! Zirkel!
 
Übungsmaterialien:
Multiplikation von Dezimalzahlen: www.hbmeyer.de/rechnen/dezmul06.htm
 
Übungsprogramm zur Bruchrechnung (16.9.10)
Bruchrechnung.EXE
 
Mein Übungsprogramm zum Addieren und Subtrahieren und Zeichnen und Bruchrechnung (Erweitern/Kürzen)

Neues Update für Windows: Eigenes Mathematikübungsprogramm: Mit Division von Dezimalzahlen 28.11.10-17.00 Uhr 
 
Neues Update für Ubuntu 64 Bit: Eigenes Mathematikübungsprogramm: Mit Division von Dezimalzahlen 28.11.10-17.20 Uhr
 
Neues Update für Ubuntu 32 Bit: Eigenes Mathematikübungsprogramm: Mit Division von Dezimalzahlen 28.11.10-19.20 Uhr (Noch Graphikfehler im Menu Raümliches Zeichnen)
 
Rechenübungsprogramm Multiplikation für Windows: Eigenes Mathematikübungsprogramm: Kleines und großes Ein Mal Eins 10.6.10-18.00 Uhr
 
Alte Versionen:
Update4 für Windows: Eigenes Mathematikübungsprogramm: Erweitern und Kürzen mit Auswertung und Fehlerliste inkl. Berichtigung und jetzt auch Vergleichen von Brüchen) 24.5.10-13.00 Uhr
Update2 für Ubuntu: Eigenes Mathematikübungsprogramm mit Geraden zeichnen und Geodreieck (Menu in Geometrie): 21.4.10-16.20
 
Meldungen des letzten Jahres:
www.mathe-im-advent.de/
Beide 6. Klassen sind zur Zeit angemeldet. Einzelspieler können jederzeit zusätzlich in der Klasse angemeldet werden. Eine Klassenteilnahme ist aber erst nach Anmeldung von mindesten 10 Teilnehmern möglich.
 
Auf Grund des Unterrichtsausfalls Donnerstag (Schnee) und Freitag (Proben) gibt es keine Hausaufgaben über das Wochenende. Dies ist auch ein kleines Dankeschön für die rege Beteiligung aus beiden Klassen am Konzert. Das habt ihr ganz prima gemacht.
Die Klasse 6c schreibt zudem in den ersten beiden Stunden am Montag eine Deutscharbeit beim Herrn Eiden. Er hat mich gestern um meine zwei Mathematikstunden am Montag gebeten. Ich komme also nur zur Aufsicht (und zum Daumen drücken).
 
Achtung 9.12.2010

Wegen der schwierigen Verkehrsverhältnisse waren heute viele Schüler nicht im Unterricht.

Zur Information: Heute wurden die Seiten 86-88 (Zum Selbstlernen) im Unterrichtsbuch in Stillarbeit bearbeitet, so dass die anderen (auch zu Hause) nacharbeiten können.  

 
Schuljahr 2010/11
Informationen bis zur zweiten Klassenarbeit

Temin: Mittwoch, 8.12. 2010
Gegenstandsbereich:  Abbrechende und periodische Dezimalbrüche (Dezimalzahlen)
                                   Rechnen mit Dezimalbrüchen (Dezimalzahlen)
                                   Runden
                                   Diagramme
                                   Achtung: (Die Bruchrechnung ist damit noch einmal mit allen Regeln einbezogen)
Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6c sollten die restlichen Aufgaben auf der Seite 83 und ausgewähle Aufgaben auf er S. 84 zur Vorbereitung der Klassenarbeit rechnen!!!!!!!
 
Allgemeine Informationen (Stand 27.11.10) :

Entschuldigung für das längere Schweigen. Der Unterrichtsstand ist in beiden Klassen fast einheitlich. Die Übung der Grundrechenarten mit Dezimalzahlen ist  abgeschlossen. In der Vorbereitung der 2. Klassenarbeit geht es zur Zeit um periodische Dezimalzahlen und noch einmal um die Umwandlung von Dezimalbrüche in Dezimalzahlen und umgekehrt. Wichtig ist es hier, immer den geschicktesten Rechenweg zu wählen, ebenso wie bei den Rechenaufgaben, wo Umwandlungen notwendig sind.
 
Aufgabenstand:
 
Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6c sollten am heutigen Freitag die restlichen Aufgaben auf der Seite 83 und ausgewähle Aufgaben auf er S. 84 zur Vorbereitung der Klassenarbeit rechnen!!!!!!!
Wegen der unterschiedlichen Arbeitsbelastung der Schüler am Wochenende bitte ich die Eltern um ehrliche Einschätzung, was das Aufarbeiten von Rückständen angeht. Von einigen Schülern sind die Aufgaben S. 82 Nr. 13 und 14 erledigt, dies ist also zur Zeit in beiden Klassen der optimale Arbeitsstand. In der Klasse 6c wurde die Aufgabe 13 nur von einigen Schülern vorgerechnet. Hier gibt es also noch Übungspotential. Außerdem empfehle ich zur Übung der schriftlichen Mutliplikation den zu Beginn der Seite aufgeführten Link www.hbmeyer.de/rechnen/dezmul06.htm. Der Umgang mit dieser Interaktiven Hilfe wurde im Unterricht geübt und zeigt sehr schön die Möglichkeiten dieses Mediums. Für die Division bin ich zur Zeit noch auf der Suche.
Die nächste Woche dient der Übung. Es werden aber auchTextaufgaben hinzukommen und die Anordnung der periodischen Dezimalzahlen am Zahlenstrahl muß noch besprochen und geübt werden.  (Die Aufgaben Nr. 9 - 12 wurden also übersprungen und werden nächste Woche erst bearbeitet.)
 

Informationen bis zur ersten Klassenarbeit
Am Anfang des Schuljahres erfolgte eine kurze  Wiederholung  in Buchrechnung mit dem Themen "Erweitern, Kürzen und Addition". Erstes neues Thema, das in diese Phase eingebaut wurde, war die Prozentrechnung, die vom Verständnis her über die Bruchrechnung, also nicht mit Formeln erschlossen wurde. Da dieses Kapitel im Schulbuch (G8/Baden Würtenberg) fehlt, gab es dazu eine Kopie mit Aufgaben, die bis zur Aufgabe 8 einschließlich bearbeitet sein sollen. Inzwischen wurden die Rechenarten erweitert. Die Multiplikation und Division von Brüchen wurde erklärt und geübt, die Vorteile des vorzeitigen Kürzens an Beispielen aufgezeigt. Die Berechnung von Lückenzahlen in "Divisionsmauern" wurde ausführlich erklärt und geübt. In der Klasse 6b wurden Strategien zur Lösung wn Textaufgaben an einem Beispiel wiederholt.

Hausaufgaben:
Bis Montag den 13. 9. 2010 sollten in beiden Klassen die Aufgaben S. 24 Nr. 10/12 fertig bearbeitet sein.
Bis Montag, den 20. 9. 2010 bzw. bis Dienstag, den 21. 9. 2010 sollte die Aufgabe S. 25 Nr. 16 bearbeitet sein.
Klassenarbeitstermine:
1. Klassenarbeit: Mi, 22. 9. 2010
 Themen der 1. Klassenarbeit:
1. Prozentrechnung
2. Mutliplikation und Division von Brüchen
3. Rechenmauern in der Division (Umkehraufgaben zur Division)
4. Gemischte Aufgaben der Bruchrechnung zu allen Rechenarten
5. Textaufgaben
 
ÜberarbeitetesTafelbild 9. 9. 2010 Erste Stunde:

_____________________________________________________________________________________________
Schuljahr 2009/10

Besuch der Austellung "Mathematicum" in unserer Nachbarschule, dem GSG
 
Themen der fünften Klassenarbeit am 25. 5. 2010 (Vergleichsarbeit) sind:
1. Brüche als Anteile von Flächen und Körpern
2. Erweitern und Kürzen von Brüchen
3. Vergleichen von Brüchen und Anordnung auf dem Zahlenstrahl
4. Anteile von Größen (Längen, Flächeninhalten, Gewichten, Geld etc.)
 
Aufgabenstand für Montag, 17.  Mai:
Wegen des Feiertages ist der Stand in beiden Klassen zur Zeit etwas unterschiedlich. Es wäre schön, wenn trotzdem in beiden Klassen das Thema Anordnung von Brüchen auf dem Zahlenstrahl und der Größenvergleich einfacher Brüche geübt werden könnte. Dies ist:
S. 60 im Übungsbuch
(Bei Aufgabe 4 gibt es ein Beispiel, das erklärt, dass bei Brüchen mit unterschiedlichem Nenner erst einmal durch Erweitern ein gemeinsamer Nenner gefunden werden muss. Erst anschließend kann man durch Vergleich der Zähler die unterschiedliche Größe der Brüche erkennen).
Aufgabenstand für Montag, 10.  Mai:
Diese Woche haben wir das Erweitern und Kürzen von Brüchen besprochen und geübt. Außerdem habe ich gezeigt, wie man den Zähler und Nenner in Primfaktoren zerlegt und das zum Kürzen nutzen kann.
Wochenplanziel sind im Übungsheft: S. 58-59. In der Klasse 5c konnte ich dies am Donnerstag nicht mehr ansagen, da die Klasse schon weg war, sorry. Die Seite 58 müsste nach den Vorkenntnissen selbständig gehen, S. 59 ist anspruchsvoller. Da dies jetzt erst, Sa, 11.30 Uhr, auf der Seite steht, gilt dies als sinnvolle Kür.
 
Aufgabenstand für Montag, 3.  Mai:
Wochenplanziel sind im Buch: S. 198 Nr. 5,10 und von den restlichen Aufgaben jeweils 2 Teilaufgaben
                                                       S. 199 Nr. 13 und von Nr. 12 und 14 jeweils 2 Teilaufgaben
Im Übungsheft S. 56-57
Einige Kinder sind mit allem bereits fertig. Sollten aber im Einzelfall Eltern eine mengenmäßige Überforderung feststellen, bitte ich um eine gewissenhafte Entscheidung und kurze schriftliche Mitteilung.
 
 
Themen der vierten Klassenarbeit sind:
1. Flächen: Die Namen besonderer Flächen und deren Konstruktion (Buch S. 68, Übungsheft S. 22 - 23)
2. Körper: Die Namen besonderer Körper, deren Ecken, Kanten und Begrenzungsflächen und die Netze der Körper
    (Buch S. 68 - 75, Übungsheft S. 22 - 24)
3. Schrägbilder von Körpern (Buch S.78 - 81, Übungsheft S. 26 - 27)
4. Geraden und Strecken (Zeichnung, Lage und Abstände) (Buch S. 84 -86, Übungsheft S.28-29)
Aufgabenstand für Montag, 19.  April:
Wochenplanziel sind im Buch  S. 86 Nr. 4-9 und die drei Aufgaben von Übungsblatt 1.
S.87 Nr. 15 ist meine Empfehlung für alle die, die Freude am geometrischen Zeichnen haben. Bei Aufgabe a) und b) sind die Mittelpunkte der Kreise durch Kreuzchen gekennzeichnet. Kreisaufgaben werden aber nicht Gegenstand der Arbeit sein, es sei denn es handelt sich um Netzflächen eines Körpers.
 
Themen der dritten Klassenarbeit sind:
1. Flächenberechnungen und Flächenmaße (Übungsheft S. 42 - 45)
2. Addieren und Subtrahieren mit positiven und negativen Zahlen (Übungsheft S. 34 - 39)
3. Auflösen von Klammern (Übungsheft S. 40 - 41)
 
Aufgabenstand für Montag, 22.  März:
Wochenplanziel sind im Übungsheft  S. 22-27.
Wichtige Erinnerung für die Eltern. Die Lösungshefte für das Übungsheft gehören und bleiben in Ihren Händen. Ich habe letzte Woche vier Lösungshefte in den Übungsstunden eingesammelt. Diese Art des Umgangs mit dem Lösungsheft wurde und wird in Zukunft im Klassenbuch eingetragen und getadelt. Erst ganz am Ende aller Arbeiten dienen diese Hefte als Hilfe für den Vergleich. Kontrollieren Sie also, ob Ihre Kinder die Aufgaben vorher alle gelöst haben. Optimal wäre es natürlich, wenn ihre Kinder erst einmal nur erfahren, wenn ihre Lösung nicht mit der des Heftes übereinstimmt, und sie dann selber einmal nach einem Fehler suchen. Achtung: Das Lösungsheft ist leider aber auch nicht in allen Fällen fehlerfrei. Diese Fehler sind aber relativ selten.
 
Aufgabenstand für Montag, 22. Februar:
Übungsheft  S. 38-39
Aufgabenstand am Dienstag, 16. Februar:
Buch S. 122 Nr. 1 - 8,
Mit diesen Aufgaben waren aber auch fast alle fertig. Für die anderen gilt: Teilt Euch die Arbeit geschickt ein, denn es gibt bis Anfang der nächsten Woche noch einige neue Aufgaben. Auf Grund des wunderbaren Schneewetters gibt es aber erst eine Kontrolle zu Anfang der nächsten Woche.
Aufgabenstand am Donnerstag, 4. Februar für kommende Woche:  
Übungsheft S.34-37 vollständig
Buch S. 114, Nr. 4-6;8 (4 ohne Zahlengerade)
          S. 115 Nr.10 und 11 a,b
          S. 116 Nr. 15
         Aufgabe der Woche S. 110 (Baukasten S. 106)
Aufgabenstand bis Dienstag, 26. Januar:
Im Buch sollten auf der Seite 108 die Aufgaben Nr. 3 - 6 und Nr. 8 - 9 gerechnet worden sein.
Die beiden Rechengesetze (blauer Kasten S. 106) sind mit Namen und Inhalt auswendig zu können.
Zudem sind im Arbeitsheft die Seiten 34 und 35 Wochenplanziel.
Aufgabenstand bis Dienstag, 19. Januar:
Berichtigung der Klassenarbeit (Unterschrift nicht vergessen) und im Arbeitsheft sollen die Seiten 44 und 45 ganz erledigt sein.
Stand: 23. Januar, 9.40 Uhr
 



Hier drei Eindrücke von Eurem ITG-Einsatz am Samstag. Allen noch einmal herzlichen Dank. Ein Dankeschön geht natürlich auch an Eure Eltern für die  geleistete Unterstützung.
 
Am 1.12. startete die Aktion "Der Adventskalender"

Teilnehmer der Klasse 5c konnten sich unter mathekalender.mathe-im-advent.de/Calendar/Index
im Internet anmelden. Als Auszeichung gab es die folgende Urkunde.

 

 
   
Tafelbilder der Stunden am 10.12.2009

 

 
Arbeitsauftrag 5c Übertragung auf eine weitere Figur:

Die 2. Klassenarbeit wurde am Mittwoch, den 9.12.2009, geschrieben. Der Termin der nächsten Klassenarbeiten wird, sobald der neue Stundenplan feststeht bekannt gegeben. Die 4. Klassenarbeit wird als Vergleichsarbeit aller 5. Klassen geschrieben. Thema wird die Geometrie sein.
 
Die Themen der letzten Arbeit:
 
1) Große Zahlen
2) Potenzen (Quadratzahlen bis 15 sind auswendig zu lernen)

3) Ganze Zahlen (Die negativen Zahlen, Beispiele im Alltag,Position und Abstände auf dem Zahlenstrahl, Größenvergleich,
                                Zeitrechnung,  volles Koordinatensystem)
4) Das Zweiersystem (Zählen, Stufenzahlen, Umwandlung  ins 10-er System (Dezimalsystem) und zurück)                           
5) Römische Zahlen (vereinfachte nicht ganz historische Regeln auf S. 47 unten)

  
Für dieses Wochenende (49.KW) gilt die Regelung, dass es im eigenen Interesse liegt, in wie weit die Lücken auf den folgenden Seiten im Buch geschlossen werden (Übungsmaterial zur Vorbereitung).
Die Aufgaben im Arbeitsheft sind hingegen Pflicht.
 
Buch (Kür)
S. 47, S. 51, S. 52, S. 59 (ohne noch fit), S. 60, S.61,
S. 64 (Aufgabe 8b und c nur ausrechnen)
 
Arbeitsheft (Pflicht, die von vielen schon vollständig erledigt wurde)

S. 14, S. 15
S. 16, Nr. 1 - 5
S. 17, 18, 19, 20, 21
Und die Kontrolle im Lösungsheft nicht vergessen (s.u.) und evtl. Probleme notieren.
 
Hier die alte Liste der in der Wochenplanarbeit bis zur vorigen Woche bearbeiteten Aufgaben
 
Buch
S.48 Dino Galerie + Diagramm
S. 51 Nr. 1
S. 52 Nr. 4, 6, 8, 9, 10, 11, 12
S. 56 Nr. 20, 23
S. 57 Beispiel 2
S. 59 Nr. 1-9, 11
S. 61 Nr. 29
 
Arbeitsheft
S. 14 ganz
S. 15 Aufgabe 9 (Aufgabe 7 und 8 für die schnelleren Schüler im Unterricht)
S. 16 bis einschließlich Aufgabe 5
S. 17 ganz
S. 18 ganz
S. 19 Aufgabe 8
S. 20
Das Wochenplanziel war bis zur letzten Woche in den beiden Klassen in einigen Aufgaben leicht unterschiedlich. Diese Woche wurde Gemeinsamkeit erreicht. Aufgabe ist es, im Arbeitsheft alle für die Klassenarbeit dienlichen Aufgaben im Lösungsheft kontrolliert zu haben und sich die Aufgaben mit Erklärungsbedarf zu notieren.
Hinweis zu Lazarus:
The Lazarus IDE is a stable and feature rich visual programming environment for the FreePascal Compiler. It supports the creation of self-standing graphical and console applications and runs on Linux, FreeBSD, MacOSX and Windows.
Download möglich von sourceforge.net/projects/lazarus/files/
Infos gibt es auf wiki.lazarus.freepascal.org/Overview_of_Free_Pascal_and_Lazarus/de