Schließung der Kreisbibliothek?

Für die Teilnahme am kommunalen Entschuldungsfonds sind in unserem Landkreis jährlich ca. 820.000 Euro einzusparen oder durch Mehreinnahmen abzudecken. Auf Grund dessen hat die Kreisverwaltung des Landkreises Vulkaneifel eine Liste der Ausgaben erstellt, an denen gespart werden kann. Diese Liste umfasste im vergangenen Jahr beispielsweise Einrichtungen wie das Eisenmuseum in Jünkerath oder das Medienzentrum. Dieses Jahr wird die Schließung der Kreisbibliothek diskutiert.

Das Bekanntwerden der Sparpläne löste vielfältige Proteste der Bürger aus. Einige engagierte Nutzer der Kreisbibliothek wandten sich brieflich an die Abgeordneten des Kreistages sowie an den Landrat, um ihrer Forderung nach einem Fortbestehen der öffentlichen Ausleihstelle Ausdruck zu geben. Gerade wir Schüler sehen uns in der Pflicht, ebenfalls zu den Bemühungen um den Erhalt der Bücherei beizutragen.

Wenn ihr also wollt, dass die Bibliothek nicht geschlossen wird, gebt (wenn nicht bereits geschehen) eure Unterschrift in der Kreisbibliothek ab. Dort hängt eine Solidaritätsliste aus.

Nutzt die Bibliothek für eure Ausleihe, ehe es zu spät  ist und zeigt damit zusätzlich euer Engagement!

Die Leseförderung ist eine unverzichtbare öffentiche Aufgabe!

Da gerade die weiterführenden Schulen in Daun Schüler nahezu aller Alterklassen vereinen, ist die Bibliothek für uns in allen Stufen und Fachbereichen eine unverzichtbare Institution.

Die Schüler werden in der Orientierungsstufe durch die Bibliothek an das Lesen und den Umgang mit Büchern im privaten wie im schulischen Umfeld herangeführt. Hierbei werden sie durch die Lesescouts, eine engagierte Schülergruppe unter der Leitung von Frau Schneiders und der Bibliothekarin Frau Loenenbach, gefördert.

Hat die Bücherei in der Orientierungsstufe noch eher den Charakter eines Aufenthaltsortes für Pausen und Freistunden, so wird sie ab der Mittelstufe mehr und mehr zur wissenschaftlichen Bibliothek und dient als Informationsquelle für Referate und Hausaufgaben. Dieser Nutzungsbereich wird aber vor allem von der Oberstufe wahrgenommen; die Schüler profitieren hier von einem reichen Angebot an wissenschaftlicher Fachliteratur sowie von der Möglichkeit, Werke für ein bestimmtes Fach oder einen bestimmten Themenkomplex als geschützten Handapparat zusammenstellen zu lassen. Außerdem sind die Schüler für die Anfertigung umfangreicher Arbeiten auf die Einrichtung der Fernleihe angewiesen, die ihnen den Zugriff auf die Bestände vieler Bibliotheken bundesweit erlaubt. Diese Möglichkeiten eröffnen sich nur einer öffentlichen Bibliothek in Kreisträgerschaft und bedürfen vor allem aber der Unterstützung einer Fachkraft wie unserer Diplombibliothekarin Frau Loenenbach. Das gut eingespielte Team der Kreisbibliothek steht uns jederzeit für individuelle Beratung und tatkräftige Unterstützung unserer schulischen Arbeiten zur Verfügung.         

Um zusätzliche Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu erzeugen und eine weitere Beteiligung zu ermöglichen, rufen Dauner Schulen und die Kreisschülervertretung Vulkaneifel zu einer weiteren gemeinschaftlichen Veranstaltung auf.

Passend zum Welttag des Buches am 23.04.2012   wird von   12.15 Uhr bis 12.40 Uhr

eine Leseaktion unter dem Motto "Schockt die Politiker - Lest ein Buch" durchgeführt.

Zu dieser Veranstaltung suchen sich alle Schülerinnen und Schüler ein Buch aus ihrem privaten Fundus aus, bringen es zur Bibliothek mit und lesen dort in der vorgegebenen Zeit. Da die Veranstaltung auf Öffentlichkeitswirkung abzielt und von der Presse begleitet wird, möchten auch wir euch auffordern, diese Aktion mit eurem tatkräftigen Einsatz zu unterstützen, um auf diese Weise ein möglichst aussagekräftiges Bild zu erzeugen. Hierzu ist geplant, die Bibliothek gewissermaßen zu umstellen und so eine Art Schutzwall nach außen zu symbolisieren.

Wir bitten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, seien es Eltern, Lehrer oder andere Leser dieser Seite, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

 

Kommt und lest mit uns!

 

Eröffnung der Kreisbibliothek  (2. 10. 1989) in: www.jahrbuch-daun.de

Schockt-die-Politiker-lest-ein-Buch in: www.volksfreund.de

Stellungnahme der Schulleitungen GSG/TMG (PDF)

Haushaltsplan 2012 in: ratsinfo.vulkaneifel.de/document/Anlage_zum_TOP_9..pdf

Beschlussvorlage 27. 9. 2011 in: ratsinfo.vulkaneifel.de/document/Beschlussvorlage_II-509_1._Ergaenzung.pdf

Entschuldungsfond 2011 in: ratsinfo.vulkaneifel.de/document/Anlage_zur_Beschlussvorlage_II-509_1._Ergaenzung.pdf


  

                                                                        

Autoren: Maurice Rollmann (7a), Thomas Sungen (MSS 13), H.P. Greven